5. August 2009

Nur mal schnell zu macsoapy...

...leckere Rohstoffe für Badepralinen, Badebömbchen und Duftkerzen (bald ist Weihnachten! ;-)...) holen war der Plan.
Vorher kam ich dann noch an dem ein oder anderen Lädchen vorbei. Bevor ich vorbei ging, ging ich aber hinein, und nicht ohne etwas gekauft zu haben, wieder raus:













Bei Old Abraham fand ich u.a. diese schönen
koscheren Seelenkerzen in strahlendem Blau.














Echt mediterranes Wohndesign bieten charmante
Marokkaner vor strahlend türkiser Wandmalerei
seit letzter Woche im "Medina" auf der Kamenzer Straße 35 an.
Endlich bekam ich wieder einen soliden Einkaufskorb.
Und mit dem Kauf unterstützte ich laut mitgereichter
Postkarte den Verein "Al wadi" für Handwerk und soziale
Entwicklung in Marokko. Witziger Spruch auf dem Foto
"Schwedisch wohnen kann Jeder"...Schnödes schwedisches
Allerwelts-Design, made in China, Thailand & Co find ich
mittlerweile eh völlig langweilig.
In dem kleinen Laden gibts schönes Mobiliar,
aus guten Materialien in handwerklich bester Qualität.
Mein Tipp sind Windlichter mit kunstvollen Intarsien,
schlichte weiche Lederpolster und qualitativ sehr hochwertige
Zementfliesen (es gibt da gravierende Unterschiede...!).
Fachliche Beratung übrigens ebenfalls sehr gut.
Da geh ich gern wieder hin.














Der Höhepunkt waren dann die herrlich duftenden
Ingredienzien von "Macsoapy", die auf dem Bischofsweg
"Einfach Seife" macht, was ich angesichts der genialen Aufmachung, der Formen und Verpackungen, Namen und Düfte
der schönen Seifen für völlig tiefgestapelt halte...;-)
Beste Grüße hiermit an Frau K. Ich komme ganz sicher bald wieder! Die Parfümöle sind Spitzenklasse! Leider gibts noch kein Duftnet, sonst würd ich den Blog damit spontan beduften:-)

Kommentare:

  1. Hallo Miss Blümchen, jetzt kenne ich auch das Gesicht zu diesem Blog!
    Und ich grüße zurück.....

    AntwortenLöschen
  2. ;-)Geht mir genauso. Herzlichst Blümchen

    AntwortenLöschen
  3. Hihi..Schwedisch wohnen kann Jeder.
    Ja,da hast du Recht.
    Vor 10 Jahren war I..a noch nicht so weit verbreitet...naja,zumindest nicht in Lübeck,wo ich damals noch wohnte.
    Mittlerweile sieht man den Schweden in jeder Wohnung.

    LG Line

    AntwortenLöschen